Gegen den Terror des abstrakt Allgemeinen gegen das konkret Allgemeine im Besonderen, dem Symbol! (mit Haiku)
HAIKU: Ares! Aphrodite! | Das Ereignis, das seid Ihr! | Kommt zum Framebreaking! Kigan Thorix (28/03/20)

(1300) +++ Andersheit (I) +++ Anders zu sein, anders zu denken, anders auszusehen heißt doch nicht rechtlos, heißt doch nicht wehrloses Objekt irgendeiner Begierde zu sein und zwar absolut ohne Ausnahme, eben weltbürgerlich! Alle, die sich nicht gleichschalten lassen wollen in jeder Hinsicht, sind hiermit aufgerufen sich uns anschließen und zenbuddhistische Wachsamkeitskomitees zu gründen! Die goetheanistische Einheit in der Vielfalt ist nicht identisch mit der sozialfaschistischen Linientreue, die nur die einmal errungene Macht sozial relevanter Gruppen im Auge hat und nicht radikaldemokratisch das Polisideal der Eudämonie in der Eupraxis durch die Orexis realisieren will.

Die parteienaristokratische Gewaltherrschaft des BRD-Regimes hat nach dem GEZ-Anschlag auf die Freiheitlich Demokratische Grundordung nach Aussage der Titaniden Themis einen zweiten unverzeihlichen Fehler begangen. Sie hat das repräsentative Demokratie-Modell in der Mitte von Europa eigenhändig durch die Rückgängigmachung der Entscheidung der vom Volk gewählten Sprecher-innen für ihre Interessen in dem “Bundesland Thüringen” entsorgt und durch eine Postdemokratie ersetzt, die schon das Nazi-System unter Hitler in die evolutionäre Sackgasse führte. Die Selbstherrlichkeit der Machthaber-innen ohne wesenhafte Rückbindung zum legislativen Volk ist das Grundübel, das durch fehlende Machtkontrolle natürlicherweise entsteht.

Da aber jede Tatsache nach Hegel vernünftig ist, sie uns also etwas sagen will, was wir noch nicht erkennen können, muss beharrlich weiter gefragt werden, bis uns die Antwort durch den Einfall der Idee, welche die geistige Ursache dieser Erscheinung ist, einleuchtet. In unserem betrachteteten Fall ist es die obsolete Regierungsform, die behaupteter Weise für die paganen Einwohner der Provinz der Westlichen Wertegemeinschaft gültig sei, die republikanische, die von der eintretenden Wahrheit in der ästhetischen Anschauung des revolutionären Subjektes sich als Fake News offenbart. Gleichzeitig wird transzendentalogisch die Therapie der vergewaltigten Sozialen Plastik (Beuys) empfohlen: deren Verlebendigung durch den ästhetische Stadtstaat, der archetypisch Neu-Weimar in den Plejaden zum Vorbild hat, so, wie das Militärgrundgesetz der Siegermächte es im ersten Artikel durch den Schutz der absoluten Menschenwürde, nicht irgendwelcher durch willkürliche Zuteilung erlangter Rechtsgüter auch vorschreibt.

Wir Goetheanisten-Maoisten erheben hiermit noch einmal den Anspruch, das Konzept für die nächste Umdrehung des Schicksalsrades zu besitzen. In diesem aber hat die reaktionäre, revisionische Bürokratie, die das Rechtssystem wieder zur Errichtung eines Konzentrationslagers für bestimmte Teile des beherrschten Volkes durch eine permanente Volksverhetzung missbraucht, selbstverständlich keinen Platz mehr und muss mit ihrem hyletischen Träger gemeinsam in der Orcus der endgültigen Auflösung überführt werden. Der deutsche Buddhismus geht eine innige Verbindung mit dem Marxismus-Leninismus maoistischer Prägung ein und eröffnet so das Thor an dem die Göttin der Klarheit und Reinheit, Hygieia, als Wächter-in nur die Menschen passieren läßt, die nach dem Prinzip “kein Verdienst, offene Weite” (Bodhidharma) ihre Schritte ausrichten. (wird fortgesetzt)

About

Categories: Uncategorized