Ästhetische Sichten auf die Kommunalwahl in Essen September 2020 (mit Bild, Haiku)
HAIKU: “Attische Polis, | Wissenschaft, Kunstreligion, | das sind DEINE Pfeiler! Kigan Thorix (14/09/20)

(1324, aktuell) +++ Armageddon (VIII) +++ Solon: “Die Wahlergebnisse auf der unterster Ebene in Deutschland zeigen nur eines: Zufriedenheit mit dem status quo. Obwohl die Lebensbedingungen nicht nur in der Stadt sich rapide für alle Bürger-innen weiter verschlechtern, ist dieser frevelhafte Zustand an den Zahlen nicht abzulesen. Immer noch werden die politischen Parteien von den Einwohner-innen der Stadt an die Spitze der Regierungsverantwortung gewählt, die für den kulturellen Substanzverlust in erster Linie haftbar gemacht werden müssen. Gerade die Kraft der ‘Grünen’, die sich bei dem antievolutionären Machtmissbrauch, dem Kulturvandalismus und dem Genozid an den indigenen Völkern in Deutschland ganz besonders hervortut, kann sich prozentual großartig verbessern.

Zur Provinzstadt geschrumpft, ohne Ambitionen das Los aller entscheident auf ein höheres Qualitätsniveau zu heben, wird also erneut die nächste Drehung des Dharma-Rades des Immer-Gleichen angeworfen. Damit aber der automatische Trott ästhetisch gestört wird und Gerechtigkeit waltet, rufe ich hiermit alle dazu bereiten Individualitäten auf, kunstrevolutionäre Unruhe im Stadtteil Rüttenscheid zu schüren. Das klischeehafte Denken und die daraus hervorgehenden Taten, können durch das Erwachen zur eigenen Wahrheit und deren Einschlag in die Soziale Plastik (Beuys) in die Styx hinabsinken und mit ihr in den orcus stürzen. Befreit von den vergilbten Schablonen bringt die ästhetische Erfahrung eine Brombeerblüte nach der anderen hervor, weil sie nun plötzlich Perspektiven zur Hand hat, die vorher verschüttet waren.

Ihre entelechia und Ihre energeia, Kigan Thorix und Rope Xidap haben nun die Möglichkeit, Ihre wahre Wirklichkeit umzuformen, Ihr eidos für den apokalyptischen Kampf um den Zugang zu den empfindenden Sümpfen der Styx strukturell zu verwandeln. Sehen Sie denn nicht das Böse, wie es die eudämonie im freien Rechtsleben zerstört hat und nun bestrebt ist auch das Leben selbst, das Hoheitsgebiet der Göttin Dike, des Gott-Tieres Dionysos, der attischen Politen und der unter der Obhut der Göttin Artemis stehenden nymphae, eben das Gute zu versklaven, für oligarchische Interessen zu vernutzen? Warten Sie nicht bis Pluto auf dem Erdenplan unter dem schönrednerischen Begriff ‘Umwelt’ ein KZ, ein Konzentrationslager mit Hilfe der ‘Grünen’ einrichtet, welches die Titaniden Gaia und Themis sicher nicht gestatten werden!

Im Jahr 2025 werde auch ich an der Kommunalwahl teilnehmen! Die Wählergruppe ‘Mehr Netto-Mehr Freyheit’ wird in meinem Namen antreten und dem ‘Konzern Essen’ einen Sprung in dessen uneinnehmbare Fassade verursachen! Ich bin der Anwalt der Goetheanisten-Maoisten in Deutschland, einer zeitgemäßen Weiterentwicklung des Kulturerbes, das mit den Namen Goethe und seiner Wiedergeburt Mao zedong verknüpft ist. Die postmoderne KPD-ML verbleibt im ästhetischen Vollzug der energeia! Sie erschafft eine neuartige Exekutive, die der wild umsichschlagenden Paramiliz des Klerus 1) in schwarzer Kluft effektiven Widerstand in der Transzendentalie der Andersheit leistet. Jenes Organ bezieht seine Legitimität durch das Volk der ästhetischen polis und dem Wesen, das der Göttin Aphrodite huldigt.

Ich wiederhole, die von mir und dem intergalaktischen Rat verurteilten politischen Maßnahmen, die menschenunwürdige Organbeschaffung, Zwangsimpfung, Mund- und Nasenbedeckung, der Umgang mit dem Menschen überhaupt, werden geahndet werden. Die dazu passenden Wachsamkeitskomitees finden sich gerade zusammen. Neben den erkenntnismutigen Rotgardist-innen an der Kulturfront sind es auch die im Hinterland operierenden Einheiten, die das ästhetische Erkenntnisurteil an denen vollstrecken, die für diese unheilvolle Entwicklung die Hauptverantwortung tragen. Der sich anbahnende Bürgerkrieg muss im Vorfeld gelöscht werden, damit der für die Erde tätige Areopag in den Plejaden keine Prozesse in Gang setzt, deren reinigende Kraft von vielen nicht gewollt wird.”

Solon steigt vom Rednerpult herab, das auf der AGORA in Essen-Rüttenscheid aufgebaut ist. Sein hybrides Wesen ist äußerlich hauptsächlich an dem an manchen Stellen sich durchdrängenden roten Fell und vor allem an dem buschigen Fuchsschwanz zu erkennen. Er kam mit dem extrasolaren Felsen Oumuamua und einem Entsatzheer auf Geheiß der Titaniden Gaia auf die Erde. Sie weiß schon immer von dem nächsten Armageddon, deren Truppen sich im transzendentalen Raum versammeln und deren Vorhut schon hier im Dunkeläther in der praktischen Realität die hyle für das eidos der großen Endzeitschlacht zurechtrücken. Vorauskommandos beider Seiten liefern sich direkt an der Styx einen verlustreichen Stellungskrieg. Achten Sie auf die Zeichen! Entkommen Sie dem Räderwerk der BRD-Matrix, damit auch Sie das teuflische Treiben in der Mitte von Europa “progressiv universalpoetisch” (Schlegel) zurückdrängen können! (wird fortgesetzt)
____________________________
1) Joel Kotkin nennt die neue aufstrebende Mittelschicht, die sich der Oligarchie andient, eine neue Geistlichkeit, den “Klerus”. Sie sei eine Gruppe, die ihren Lebensunterhalt in bürokratienahen Institutionen, der oberen Bürokratie, Universitäten, Medien, Anwaltskanzleien, Kirchenämtern, Arztpraxen und in Non-Profit-Organisationen bestreite. Er nennt sie nach Max Weber die “neuen Legitimatoren”. Zur Lektüre werden folgende Bücher empfohlen: “The Human City: Urbanism fort he Rest of us”, The Coming of Neo-Feudalism” und “Tribes. How Race, Religion and Identity Determine Success in the New Global Economy”.

About

Categories: Uncategorized