BRD-Regime ohne Volk, Volk ohne Staat

Wie Sie unschwer erkennen können, regiert die Oligarchie in Deutschland wie in einem klassischen Kolonialstaat. Die einmal unterworfenen Einheimischen werden nach Gutdünken behandelt. Es fehlt offensichtlich der für eine Demokratie notwendige Souverän, obwohl er doch vorhanden ist und brav seine Sklavensteuer entrichtet. Dieser muß sich durch delegitimierende Spaziergänge erneut bilden. Wir haben also ein Regime ohne Volk und ein Volk ohne Staat. Das ist die vorgefundene objektive Tatsache in Mitteleuropa. Nur durch Kunst ist diesem Entwicklungsproblem beizukommen. Die Synthese a priori, nicht die Analyse a posteriori ist die Methode der Wahl, um auf den Ruinen, des ehemaligen Deutschen Reiches eine platonisch-aristotelische Polisgemeinde im transzendentalen Raum zu errichten, die sich dann auch im Reich des Pluto spiegeln kann. Die Metaphysik hat seit Kant ausgedient als ideologisch vermintes Operationsfeld des Menschen, wenigstens für freiheitsbewußte Bürger-innen. Verwenden Sie diese Einrichtung der Natur doch wieder als Kommunikationsplattform, als Möglichkeit für wissenschaftliche Untersuchungen oder, ganz wichtig, für den mythologischen der attischen Polisgemeinde. Nach Kant und ganz besonders nach Karl-Philipp Moritz, Goethe, Hölderlin und Novalis ist es das Reich der Göttin Artemis, der reinen Einbildungskraft von wo aus die Geschicke der Menschheit geleitet werden sollen.

About

Categories: Uncategorized