Das BRD – System ist ein gefallener Staat ohne absolutes Entwicklungsziel

Das absolute Entwicklungsziel und damit die Souveränität des Kulturvolkes in der Mitte von Europa wurde vor jetzt 100 Jahren mit dem Beginn des 1. Weltkrieges abgeschafft und weder wiederhergestellt, noch durch ein neues ersetzt. Religiös verwahrlost ist ein Volk nicht überlebensfähig! Als Chance aufgefasst hat das Goethevolk nun die Möglichkeit, den gleich nach dem Tod von Goethe im Jahr 1832 eingeschlagenen häretischen Irrweg, den Abfall (Apostasie) von der von ihm eingeführten Kunstreligion wieder rückgängig zu machen. Das Volk befindet sich nun seit einem Jahrhundert unter der bedrückenden Herrschaft von Statthaltern der westlichen Wertegemeinschaft, vergleichbar mit den Galliern, die auch von der römischen Oligarchie kulturimperialistisch vernutzt worden waren. Das Gift des Römertums, die androgyne Hybris, der Gegenspieler der Goethea und des Goethe, die von den letzten griechischen Göttern in den Tartaros verfrachtet wurde, hat sich wieder, dank der Negativauswahl zu den hohen Ämtern und der politischen Enthaltsamkeit der geistigen Nachfahren Goethes, bis in die letzten Winkel der Erde ausgebreitet.

About

Categories: Uncategorized