Das kommende Armageddon. Unsere Antwort: Wachsamkeitskomitees

Der seit beinahe 100 Jahre gefallene Staat in der Mitte von Europa konnte sich durch die fast grenzenlose Opferbereitschaft des Goethevolkes bis heute bei wechselnden sozialfaschistischen Machtcliquen als Sonderwirtschaftszone halten. Die Kultursubstanz ist allerdings aufgebraucht und ein Totalzusammenbruch ist mittelfristig zu erwarten. Danach ist nichts mehr wie vorher. Dieses Armageddon kann nur noch durch eine Selbstverwaltung auf kunstreligiöser Basis überstanden werden. Die unterste Verwaltungseinheit bilden die Wachsamkeitskomitees. Diese gründen mit jeweils zwei anderen vereint eine autarke, autonome und souveräne Periagoge. Überschneidungen mit Fraueneinheiten und Kindergruppen sollten vor Ort nach den Grundregeln der Goetheanistischen Plattform gelöst werden.

About

Categories: Uncategorized