Die Botschaft der Göttin Hygieia aus der nebenstehenden Petition

(0438) Liebe Bürgerin, lieber Bürger des Reiches der Herrschaft durch Freiheit, der Artemis, diese zur verändernden Erkenntniskritik aufrufende Botschaft der Göttin Hygieia gilt allen Menschen, die sich erkenntnismutig zu ihrer eigenen, geistig absolut freien Individualität bekennen: “Die Göttin Eos 1), ein anderes wichtiges geisteswissenschaftliches Prinzip der moralischen Evolution, verlangt die tatkräftige Ästhetisierung der Kommune der Stadt Essen. Für das Was und das Wie sind andere Gottheiten zuständig! Das überhaupt ein Entwicklungshindernis vorliegt, daß bestimmt sie. Hyle und Eidos müssen wieder verlebendigt werden! Zwischen dem, was das kulturtragende Goethevolk gegeben hat und immer noch gibt und dem was es zurückerhält ist ein krasses Mißverhältnis mit folgenden soziopathischen Erscheinungen entstanden: neo – feudale Strukturen (Beamtenapparat, Kirchenpolitik, GEZ, Parteibuchkarrieren), drückende Abgaben- und Steuerlast, das Vorenthalten des bedingungslosen Grundeinkommens, das selbstherrliche agieren der Jugendämter, die alltägliche Gewalt gegen das ätherische Kind, ikonoklastischer Kulturimperialismus, moralisch fremdbestimmender Machtmißbrauch, die menschenunwürdige Behandlung der Älteren, Verlust der inneren Sicherheit, die Menschenwürde herabsetzender Neo – Rassismus, Zwangskonversion zum Aberglauben, staatskapitalistisches Sklavenhaltersystem, familienfeindlicher Autogenozid, koloniale Verarmungspolitik, oligarchische Machtergreifung, dauerfolternder Kollektivismus, sozialfaschistisches Zweiklassensystem, Erkrankungen durch Impfpropaganda und andere pseudowissenschaftlich dem Volk aufgezwungene Seelenhaltungen”. Die Goethea, der Goethe will es natürlich nicht. Nietzsche, Dein Kampf für die Individualität geht weiter. Mao, Deine Kulturrevolution ist noch nicht beendet. Joseph, alle müssen es wissen, daß Deine “Soziale Plastik” nur durch die Verlebendigung der Erkenntnisse entstehen kann, die sich auf die eigenen Erfahrungen beziehen.
________________________________
1) Eos: “Groß beginnet ihr Titanen; aber leiten zu dem ewig Guten, ewig Schönen, ist der Götter Werk; die laßt gewähren!” (Goethe, Pandora)

About

Categories: Uncategorized