Die GAIA rät allen Kämpfer-innen für die Freiheit zur sofortigen Unterstützung von Widerstand2020! (Bild mit Haiku)
HAIKU: Grünes Blätterdach | beschirmt die Bildungsgestalt. | Himmlische Ferne! Kigan Thorix (04/05/20)

(1311, aktuell) +++ Hygiene-Diktatur (I) +++ Das Autorenkollektiv der GAIA ist und bleibt der Göttin Hygieia verpflichtet, die in der Mythologie “Sonne und Erde” eine Personifizierung der Idee der Reinheit darstellt. Im bunten Treiben auf der Ideensonne spielt auch sie einen entscheidenden Part. Die Dialektik, die Gesundheitspflege auf allen 4 Seinsebenen und der Quintessenz, die Leerheit, das Gegenstandsbewusstsein, die strenge Wissenschaftlichkeit und die unbedingte Notwendigkeit, sowie die an die Schönheit gebundene ästhetische Autonomie werden von ihr immer wieder neu in Gang gesetzt, sollten sie an Erweckungskraft verlieren. Ihre Verbundenheit mit der Transzendentalie der Schönheit macht sie zur treuen Begleiter-in der Göttin Aphrodite in der Plutowelt der sozialfaschistischen Narrative..

Der teuflische Plan der satanistischen KZ-Kommandatur in der Provinz der EU und der westlichen Wertegemeinschaft Deutschland mit der Machtergreifung über die Fake News Covid-19 die lange gewünschte, mehrfach in der Vergangenheit erprobte und vom Grundgesetz abgelehnte Zwangsimpfung nach einer wochenlangen Volksverhetzung im Stürmerstil nun endlich mit archaischer Gewalt der individuellen Umwelt, dem Empfindungsleib zu verabreichen, muss durch unerschrockene Goetheanist-innen, Rotgardist-innen, ihren Entsatzheeren und Gottheiten durchkreutzt werden und die verantwortlichen Menschheitsfeinde vor ein Kriegstribunal gestellt werden, denn was hier in der Mitte von Europa sich ereignet, als “Neue Normalität” im Vokabular eines Orson Welles in den Medien des Klerus genannt wird, das darf von keiner Bewohner-in der Matrix geduldet werden. Jeder Angehörige der Volksbefreiungsarmee möge seine kunstrevolutionären res gestae hervorbringen, die eine Abdankung der Neofeudalistist-innen zur Folge haben.

Bodo Schiffmann, wir sind mehr, viel mehr und es werden immer mehr! Mit unzähligen Vietnams muss das Corona-Regime einen ‘downgrade’ erleben wie das Hitler-System! Daß es mit dem Namen “Hygiene-Diktatur” unter Angela Merkel, ihren Füßeküsser-innen und ihrer völlig inkompetenten Entourage in die Geschichte eingehen wird, in der eine Aufzählung der größten Schandtaten gegen die moralische Evolution zu finden sein wird, die selbst noch in der transzendenten Akashachronik ewig nachlesbar ist, das beweist eben das Vorhandensein auch einer transzendentalen Bewegung im Totenreich der Dingwelt. Objektivisten, Positivisten und rationale Agenten rechnen eben nicht mit den ihnen entgegengesetzten, durch sie selbst hervorgebrachten revolutionären Subjekten, Negativisten und ästhetischen morphai, der volksreligiösen orexis.

Daß es sich um einen kriegerischen Aufmarsch handelt, das ist auch der Göttin Hygieia geschuldet! Sie steht hinter dem Reinigungsprozess, der das schreckliche Armageddon, die schöne Apokalypse begleitet, die wie ein dauerhafter, orkanartiger Regenschauer den heiligen logos aus den korruptiv verfallenen Kulturgütern freisetzt und die hyletischen Fragmente wegspült. Daß ihr Name zum Kennzeichen der untergehenden Moderne und zur Einlösung der Versprechen der Postmoderne wird, das kann jede erkenntnismutige Künstler-in im Wie ästhetisch wahrnehmen und im Was begrifflich anschauen! Eine Gewaltherrschaft mit Anweisungen, die das Tragen eines Gelben Sterns, eines Maulkorbes vorschreiben, das Kennzeichen einer Sklav-in für eine Naturtatsache, die es so garnicht gibt, kann mit den vorhandenen Mitteln nicht mehr erfolgreich zur Aufgabe ihres wahnwitzigen Vorhabens gebracht werden. Genau diese Sachlage ist die des Existentialismus und die Antwort darauf ist immer noch neo-situationistisch, weil in der Situation der Ausnahmezustand herrscht, der das nackte Leben von dem in der Vorhölle des Rechtes trennt. (wird fortgesetzt)

About

Categories: Uncategorized