Die Menschenwürde ist unbedingt, unteilbar und absolut!

Das ist einer der ersten Schritte auf dem Weg nach Neu-Weimar, der Gemeinschaft der absoluten Zwecke an sich, die Gründung einer lokal wirksamen Dauerkampagne zur Ästhetisierung der gewalttätigen Institutionen, die für die Folter und die Versklavung des Menschen in uns haftbar gemacht werden müssen! 1) Das ist die Aufgabe der kulturrevolutionären Wählergruppe “Mehr Netto – Mehr Freiheit” in der Kommune Essen. Die Einheit in der Vielfalt hat sich noch nicht gefügt! Stoßen wir sie an, für alle armen Rentner-innen, für alle armen Netto-Empfänger-innen, für alle anderen politischen Minderheiten (Befürworter der Abschaffung der Staatsmonopole, 2) Abtreibungsgegner, Befürworter der Kulturautonomie, Anhänger des bedingungslosen Grundeinkommens, Atheisten, Impfgegner, Homeschooler, Christen, Buddhisten, Polytheisten, Zuckerverweigerer, Veganer, Tierschützer, Kriegsdienstverweigerer, Steuergegner) 3), für die Weiterentwicklung des Seniorenbeirates zum Seniorenrat, für die Einrichtung weiterer Räte, für die Einführung des Losverfahrens bei der Besetzung kommunaler und stadtnaher Ämter, für die Chancengleichheit aller Bürger-innen bei der Besetzung jener. Die bundesweit agierende Kolonialbehörde der BRD macht immer mehr unsittliche Gesetze, die gegen die verdient Altgewordenen gerichtet sind. Das Regime diskriminiert die ältere Bevölkerung in allen Bereichen. Die Gesamtressourcen im ehemaligen Deutschland wurden von dieser Kulturgruppe angehäuft. Aber sie erhält davon so gut wie nichts und davon immer weniger. Die blasphemische Zwangsarbeit im Alter ist einer der größten Frevel, für den die Bonzokratie zur Rechenschaft gezogen werden wird. Am kommenden “Tag der Biographiearbeit”, am 21/03/15, steht der Sprecher der GAIA allen Individualitäten für Fragen zu dem poetologioschen Konzept zur Verfügung, das auch diese undemokratische Fehlentwicklung von Grund auf beseitigen will. Um erfolgreich den Machtmißbrauch der politischen Klasse und seine Folgen bekämpfen zu können, ist ein ganzes Bündel an Maßnahmen erforderlich, das nur als ganzheitliches Set ohne Ausnahmen angewendet werden kann. Näheres kann mit denen auf der Agora besprochen werden, die den Schritt der Konversion zum Goethevolk machen wollen. Hier soll noch einmal zur Wiederholung für Einsteiger folgendes gesagt werden. Die moralische Evolution ist seit dem Ende der Goethezeit nicht nur stehengeblieben, sie wird sogar rückgängig gemacht. Schon Rudolf Steiner hat auf den völligen Verlust der transzendentalen Ebene und damit auf den der Kunstwahrheit hingewiesen. Die individuelle Transzendenz hat kaum noch die Möglichkeit in diesem sich vollendenden Versteinerungsprozess (Vorhölle) ihren Entwicklungsimpuls wirksam werden zu lassen. Der Befreiungsschlag ist nach Goethe die endgültige Trennung von der Naturwirklichkeit und die Neuverbindung mit dem Reich der Artemis (Imagination). Die Fahrt über die Styx beginnt also mit dem zen-buddhistischen Wachsamkeitskomitee und endet mit dem Aufbau der universitären Periagoge, einem Stützpfeiler des ästhetischen Stadtstaates. Die Wiedergeburt des attischen Gemeinwesens, ist die erneute Verabsolutierung der Würde des Menschen, die durch seine Entelechie als poetologische Evidenz sichtbar ist.
__________________________________
1) Zu den ersten Schritten gehören auch die Einrichtung einer Volxfront aller anti-kolonialistischen, anti-kulturimperialistischen, anti-feudalistischen, anti-oligarchischen Willensbezeugungen, die Mission für das Primat der Kunst in der Form des kunstreligiösen Goethevolkes als Freie Universität, der Aufbau der kunstpraktischen KPD (Maoisten) und die Etablierung der politischen Partei “Die Goetheanisten”.
2) Hierzu gehören die Monopole, die das Geld, die Rente, die Bildung, das Recht, die Waffen, die Gesundheit, die Kultur und die Steuern betreffen.
3) Hierzu gehören alle Kulturgruppen, die aufgrund ihrer religiösen, wissenschaftlichen oder erkenntiskünstlerischen Einstellung zum Ganzen von Staatswegen oder anderweitig ausgegrenzt oder verfolgt werden.

About

Leave a Reply

Your email address will not be published.