Die Regierung von Nordrhein-Westfalen (NRW) zum sofortigen Rücktritt zwingen!

Stellungnahme der GAIA am Artemision: Zum Programminhalt der KPD (Maoisten), Bildungssystem, Entwicklungsdiktatur, Kulturrevolution, Neo-Feudalismus
____________________________
Das gescheiterte NRW braucht einen kulturrevolutionären Neuanfang. Alles muß auf den erkenntniskritischen Prüfstand. Am vorurteilslosen Anfang steht aber die Forderung der GAIA-Essen nach einem sofortigen und bedingungslosen Rücktritt der gesamten Regierung. Die verschleppte seelisch-geistige Insolvenz der Sozialfaschisten im größten Bundesland der BRD erfordert eine rücksichtslose Durchsicht aller Bestände. Die KPD (Maoisten) streben als einzige apolitische Partei eine grundgesetzkonforme Entwicklungsdiktatur auf kunstreligiöser Grundlage an. Mit sogenannten Reformen ist dem skurilen, bizarren und anachronistischen Treiben des Ancien Regimes nicht mehr beizukommen, da zu viele alte Zöpfe abgeschnitten werden müssen. Allerdings muß festgehalten werden, daß es nicht um Zerstörungen geht, sondern um Ästhetisierungen, dadurch geht keine Substanz verloren. Es wird auf dem Vorhandenen aufgebaut, jedoch nicht im pragmatischen Sinne, nicht mit naturgesetzlicher Gewalt. Nicht die äußere Form steht im Vordergrund der Fortschrittsbemühung, also die bloße Erscheinung der zerrütteten “Sozialen Plastik”, sondern die von jeder einzelnen Bürgerin, von jedem einzelnen Bürger erfahrungsgesättigte Maxime und deren Einbringung, deren Gewichtung, deren Verhältnis zu anderen rationalen Prinzipien innerhalb des Gegebenen. Durch die Befreiung der Vernunftwesen von den moralischen Fremdbestimmungen der despotischen Parteienoligarchie, werden ihre substanzschaffenden Ideen selbstorganisatorisch die Form des Ganzen heilen.

About

Categories: Uncategorized