Die Poleis der nächsten Kulturepoche

Barbarei und Blasphemie sind am Ende der 5. Kulturepoche an ihrer kollektivistischen, staatsterroristischen Hybris erkennbar. Gewalt und Sklavenhalterschaft sind Kennzeichen einer vergangenen Entwicklungsstufe. Die postmoderne Zukunft verlangt das Verbot der Blockparteien, damit endlich der Weg frei wird für das Zeitalter der wahlverwandtschaftlich organisierten Erkenntnisgemeinschaften. Diese können nur kulturautonom, wirtschaftlich autark und rechtlich souverän sein, damit jeder ästhetische Stadtstaat seine besondere Entwicklungsfrage eigenmächtig stellen und beantworten kann. Darüber hinaus muß jeder Anspruch auf eine weitergehende Einheit mit allen Mitteln zurückgewiesen werden. Nur die überschaubare auf der Kunstreligion aufbauende Polis kann den menschengemäßen und schöpfungsgemäßen weiteren Fortgang der Geschichte garantieren. Auch aus diesem Grunde ist das heutige Europa die Fehlkonstruktion schlechthin, weil sie konträr zum Zeitgeist verläuft und das Vorhaben wird für alle äußerst negativ enden.

About

Categories: Uncategorized