Diktatur der Kunst oder Barbarei. Sie haben die Wahl!

“Erste Nation” – Diktatur der Kunst: Nieder mit dem biologisch oder gesellschaftlich begründeten Sozialfaschismus, nieder mit der Kumpanei von Staat und Kapital. Für einen ästhetischen Stadtstaat im Sinne von Kant, Goethe und Mao Zedong. Das politische System in Deutschland ist in jeder Hinsicht untragbar geworden! Weder wird die natürliche Dreigliederung der Polis von der Parteienoligarchie geachtet, noch die hochgelobte Demokratie ihrem Wesen nach verstanden und praktisch umgesetzt. Die Drift in eine neue antievolutionäre Barbarei, in eine konterrevolutionäre Diktatur der absoluten Reaktion ist nur durch Selbstorganisation auf der Basis einer Kultur der Vernunft, die eine Diktatur der Kunst bedeutet, aufzuhalten. Wer weiß den überhaupt, das die Demokratie im Sittengemälde nur die unterste, oberflächliche und unlebendige Stufe der Form darstellt, die lebendige Form aristokratisch geordnet ist und der kategorisch bestimmende Geist monarchistisch wirkt. Was die Moral angeht, versagt die Kolonialbehörde total. Weder gilt im Wirtschaftlichen das Prinzip der Geschicklichkeit mehr in ausreichendem Maße, um eine erkenntniskünstlerisch hochwertige Lebensgrundlage für die Allgemeinheit aufzubauen, noch das Prinzip der Klugheit im freien Rechtsleben zur Erzielung einer widerstandsfähigen, auf die allgemeine Glückseligkeit ausgerichtet Polis, noch das Prinzip der Sittlichkeit zur Schaffung eines allgemeinen guten Willens

About

Categories: Uncategorized