Es gibt keine Pflicht zum Kulturverzicht!

(813) +++ Genozid (I) +++ Nur die Sezession oder die Übernahme der totalen Macht bleibt angesichts der seit Jahrzehnten ablaufenden ikonoklastischen Vorgänge in der Mitte von Europa zu tun übrig. Eine offenbarungsreligiös geforderte Selbstaufgabe des indigenen Goethevolkes, wie es die mit aller Macht eingerichtete, militärgrundgesetzlich verbotene Staatskirche im Augenblick von jeder Bürger-in im BRD-Deutschland verlangt, ist ein unerträglicher Frevel und die hierfür verantwortlichen Gewalttäter-innen müssen sich dafür vor einem noch zu schaffenden goetheanistisch-maoistischen Revolutionstribunal rechtfertigen. (wird fortgesetzt)

About

Categories: Uncategorized