GAIA: EU, Europa oder welche kunstreligiöse Frage soll gestellt werden?

CAVE: Es werden Termini aus der Goetheanistik verwendet! Welche Tatsachen weisen darauf hin, daß Europa im kunstgeschichtlichen Entwicklungsprozess (Wissenschaft) der Welt nicht mehr mithalten kann? Der Grund ist bekannt: Parteienoligarchischer Sozialfaschismus. Zur Beantwortung der eingangs gestellten Frage, hier noch eine. Wer bringt die Ressourcen auf, um im Wettkampf der besten “Stealth Kampfbomber” mithalten zu können? Es ist nicht Europa! Es sind die USA, Rußland und China unter den Namen F-22 und F-35, T-50 und J-20. Was muß getan werden, um Europa wieder an die erste Stelle zu plazieren? Die Entmachtung der antievolutionären, inkompetenten, kollektivistischen und totalitären Autokraten sollte auf der Agenda jeder kulturrevolutionären Autonomiebewegung stehen, denn diese wird vom Zeitgeist Michael jetzt eindringlich gefordert. Ich erinnere in diesem Zusammenhang nur an den Fall Schavan. An diesem Vorgang ist auch in aller Öffentlichkeit deutlich geworden, was die Bonzen zum Wohle des Volkes alles tun. Weiter steht in dem Aufgabenkatalog die Wiedereinführung des Wettkampfgedankens in die Kunsttheorie (Politik), Kunstpraxis (Wirtschaft) und das Verbot jeglicher anatgonistischer, das Kulturganze schädigenden Verhaltens.

About

Categories: Uncategorized