Hedone, die neue Göttin der politischen Klasse

Naiv, ungebildet, borniert, undankbar, der Göttin Hedone verpflichtet. Ja, das ist unser Führungspersonal der Sonderwirtschaftszone und immer noch gibt es ausreichend Schäfchen, die ihren vermeintlichen Hirten ihre kostbare Stimme einfach so abgeben. Wo liegt denn, bitteschön, der wesentliche Unterschied zwischen diesem System und der mittelalterlichen Kirchen-Diktatur? Neo-feudalistische Bonzen, welche die Ressourcen der Gemeinschaft verprassen und Bauzeichner, welche dafür Tag für Tag schuften, ohne Lob und ständig mit der Nazi-Keule bedroht, stehen sich wie damals gegenüber. Damals gab es auch die Tätervolk-Ideologie. Sie trat nur unter einem anderen Namen auf. Die Täter-in war die von Gott getrennte arme Sünder-in, das durch Steuern und Abgaben verarmte Volk. Die oligarchische Spaltung in Arme und Reiche, in Habenichtse und Besitzende, in Rechtlose und in vom Recht Begünstigte in Kombination mit der Moral, die den Untertanen moralisch fehlbar macht und die Machthaber-in unfehlbar, ist das bis jetzt beste Ausbeutungskonzept, was je erfunden wurde!

About

Categories: Uncategorized