Herr Herrmann Gröhe, die geballte Kompetenz in Sachen Impfpraxis!

Du sagst, daß es kein Grundrecht auf die Ansteckung anderer gäbe und daß der einzelne Bürger zum Schutz des Kollektives zwangsweise geimpft werden müsse. Was sind das für Aussagen in dem sogenannten Nachrichtenblatt aus Hamburg? Nein, das BRD-Regime ist nicht mehr nur die Vorhölle, sonder schon die Hölle selbst! Wer schützt das universelle Goethevolk in Deutschland vor den anti-politischen Versagern? Schon Hegel griff die naiven Realisten scharf an! Herrmann, muß die GAIA Dich erst aus dem Amt jagen? Der Sein-Sollens-Fehler ist Dir nicht bekannt. Dieses Unwissen entlarvt Dich als einfach denkenden Menschen. Wie kannst Du als inkompetenter Politikdarsteller solche kindischen Äußerungen hinsichtlich der Impfpraxis von Dir geben? Du willst eine wissenschaftliche Kritik zugunsten von geldgeilen Lobbygruppen undemokratisch abwürgen! Du willst mit Deiner unästhetischen Äußerung in der Lügenpresse den politisch verursachten Masernausbruch mit blanker Rhetorik zu einem Fall der Durchimpfungsrate machen, die von den von Dir beschimpften “Impfgegnern” bekämpft wird. Warum weist Du nicht, daß es viel mehr Todesfälle, autistische Seelenhaltungen und überhaupt Erkrankungen jeder Art in jungen und in späteren Jahren durch die Masernimpfung erst hervorgerufen werden, daß selbst geimpfte an Masern erkranken können, daß Vorerkrankungen, die durch den Lebensstil hervorgerufen werden, wie der letzte Fall in Berlin es offenlegte, eine harmlose und sinnvolle Masernerkrankung zu einer tödliche Bedrohung werden läßt? Wer assoziative Wahrnehmungen willkürlich unter Umgehung der Verstandesleistung (Rationalisierung) mit seinem Gewohnheitsdenken verknüpft und diese pseudowissenschaftlichen Urteile auch noch in Gesetze gießen will, der ist gemeingefährlich und muß seines Postens enthoben werden. Nieder mit dem Impfterror! Weg mit den Kulturimperialisten! Weg mit den Sondergesetzen zur Unterdrückung der kunstreligiösen Entelechien!

About

Leave a Reply

Your email address will not be published.