Ist das Übergangsregime der BRD eine Gefahr für die Evolution?

Klar ist, daß ohne Grundgesetz, das antideutsche Lobbykartell in der Mitte von Europa kein legales Fundament mehr aufweist und selbstverständlich auch keine Legitimität mehr besitzt. Dieses auch noch zu wählen, wäre dann Hochverrrat, sich selbst zu wählen, die logische Folge. Nun behaupten die Machthaber aber allein durch ihr Dasein die Berechtigung zu herrschen, und die fehlende Infragestellung dieses Ansinnens gibt ihnen scheinbar recht. Das Goethevolk aber weist  deren Anspruch erkenntniskünstlerisch begründet zurück und ruft alle kulturrevolutionären Kräfte dazu auf, zivigesellschaftliche Einrichtungen zu schaffen, um autonome Gebiete kontrollieren zu können. Derweil verschaffen sich die Willensfreiheit hassende Dämonen Zugang zu den naiven Seelen und legen ihre versklavenden Geistkeime ab. Die absolute Reaktion, deren Erfüllungsgehilfe die politische Klasse ja ist, bereitet sich so auf die totalitäre Machtübernahme vor, um den Entwicklungssprung in die 6. Kulturepoche zu verhindern, um die endgültige Inkarnation der geistig absolut freien Individualität auch im organischen Bereich zu verunmöglichen.

About

Categories: Uncategorized