Ist die politische Klasse in Deutschland so überflüssig wie ein Pickel am Arsch?

Nun, das möge jeder anhand der “Erfolge” der erzreaktionären, geschichtsrevisionistischen und die moralische Selbstbestimmung der poetologischen Evidenz verhindernden Fortschrittsfeinde selber beurteilen. Genauer besehen sind es wohl eher Mißerfolge, denn Machtmißbrauch und Ikonoklasmus, also Kulturzerstörung, können keine substantiellen Fortschritte hervorbringen, sondern nur Lügengebäude, potemkinsche Dörfer! Die nun auch noch seit einigen Jahren wahrnehmbare Selbstvergötterung, der immer weiter hinter den Propagandawolken verschwundenen Parteienoligarchie, hat einen scheinheiligen, von der Verfassung verbotenen, schwererträglichen Kirchenstaat geschaffen, der nur noch von einer neuen kunstreligiösen, antifeudalistischen Bewegung entthront werden kann. Konvertieren Sie noch heute zum Goethevolk, und arbeiten Sie mit uns an dem ästhetischen Stadtstaat, der ganzheitlichen Weltrepublik Neu – Weimar auf der Grundlage von Kant, Goethe und Mao tse-tung! Schluß mit der Verarmungspolitik des kulturimperialistischen Sozialfaschismus!

About

Categories: Uncategorized