Küche: Vollkornweizenbrötchen backen

Man nehme 250 Gramm Vollkornweizenmehl und 1/2 Päckchen Frischhefe, welche man in 1/8 Liter warmem Wasser auflöst. In der Zwischenzeit wird der Backofen angeschaltet und auf 180 Grad eingestellt. Nachdem Sie das Wasser mit der aufgelösten Hefe zum Mehl hinzugegeben haben, lösen Sie noch schnell eine gute Messerspitze Meersalz ohne Jod in etwas Wasser auf und geben dieses ebenfalls hinein. Alles muß nun kräftig durchgeknetet werden und darf dann 15 Minuten auf einer warmen Unterlage gehen. Während der Ofen seine Backtemperatur erreicht, nehmen Sie den aufgegangen Teig wieder zu sich und kneten ihn noch einmal kurz durch. Nun rollen Sie ihn zu einer dicken Wurst und schneiden diese mit einem mit Wasser benetzten großen Messer in nicht zu große 3 cm breite Stücke. Diese lege legen Sie mit etwas Abstand auf das mit kaltgepresstem Sonnenblumenöl bestrichene Backblech. Im Ofen sollen die  Brötchen dann nach 15 Minuten zum Verzehr bereit stehen.

About

Categories: Uncategorized