Links und gleichzeitig nazibraun? Doch, das geht!

Weil Links und Rechts austauschbare Begriffe sind, weil es eben nur eine Religion der Oligarchen und ihrer Fußtruppen gibt, den Sozialfaschismus, der auf Apartheid aufbaut. Was unweigerlich, wie es am Beispiel des BRD-Regimes zu sehen ist, zu einer unästhetischen Verteilung der Ressourcen der Gemeinschaft, der Teilhabe am sozialen Leben und zum Bürgerkrieg führt. Dem gegenüber zeichnet sich der radikaldemokratische Maoismus, besonders der goetheanistisch unterlegte, dadurch aus, daß er prinzipell die absolute Gleichheit aller Bürger-innen vor dem Gesetz, aber auch vor der Religion und vor der Gütergemeinschaft zum Ziel hat, eben in jeder Hinsicht integristisch wirkt. Die Einheit in der Vielfalt, die innere Gesetzmäßigkeit in der Verschiedenheit auf den drei Wirkebenen der Entelechie zu gewährleisten ist neuerdings nicht nur die Aufgabe der Kunstreligion im Bereich der Propyläen, 1) sondern aller Polisbewohner im transzendentalen Raum. Bildung im Reich der Artemis, Wissen im Reich des Apollon und Evolution im Reich des Ares sind zwar durch permanente Umstülpungen getrennte Gegenstandsbereiche, sie dürfen aber nicht auf Kosten der jeweils anderen mit Gewalt herrschen.
_______________________________
1) Nach der Entmachtung der Politik und der Übernahme der Verantwortung für das Ganze durch die Kunstreligion, findet die ästhetische Politik nur noch auf den Propyläen statt.

About

Categories: Uncategorized