Machen Sie die Montagsdemo zur kulturrevolutionären Partei: KPD (Maoisten)

Die Sonderwirtschaftszone BRD, die durch das Militärgrundgesetz der Allierten geschaffene neofeudale, neokoloniale und kulturimperialistische bürokratische Machtorganisation in der Mitte von Europa, kann nur durch eine von der KPD (Maoisten) geführten Volxfront im Plutobereich (Naturwirklichkeit) zur schöpfungsgemäßen Transformation (Kunstwahrheit) gezwungen werden. Das staatskapitalische Monster trägt zu Unrecht die rote Tünche. Es ist keine linke oder sogar linksradikale Weltanschauung, sondern eine sozialfaschistische, die dessen Handlungen steuert, wobei die Entwicklung, Ganzheit, Gerechtigkeit und die Gesundheit auf der Strecke bleiben. Es sind die geistigen Nachfahren des Gorgias (griechische Antike), der Opportunisten aus Prinzip, die nur eines im Sinn haben, nachhaltig Abgreifen und sich dafür auch noch selbst beweihräuchern, eben sozialer Kannibalismus. Wie hat sich Frau Simone Peter von den Grünen in der Tageszeitung “Die Welt” vom 03/08/14 zur Steuerfrage geäußert? Genau, umverteilen, aber so, daß oben immer mehr liegenbleibt und Rentner und Lohnempfänger das Dosenpfand in ihre Überlegungen hinzunehmen müssen. Auf die anderen bunt zusammengewürfelten Aussagen dieser menschlichen Erscheinung soll hier nicht eingegangen werden. So nicht, streichen Sie alle Blöckflöten aus Ihrem Konzept und fordern Sie mit uns das bedingungslose Grundeinkommen in Höhe von 4000 Euro zuerst für die verdient alt gewordenenen Rentner-innen und die produktiv tätigen Mittel- und Geringverdiener-innen, kommen Sie zur KPD (Maoisten).

About

Categories: Uncategorized