Neue Beiträge auf der Webpräsenz des Artemis-Institutes

(827) +++ Mythologem +++ Auf der Website, die der Göttin Artemis geweiht ist, die auch den Aspekt der Selene verkörpert, und die damit auch eine Schwester der Morgenröte und des Helios ist, nicht nur die olympische Schwester des Apollon, findet die Goetheanist-in die Neueinführung zweier weiterer Mythologeme vor.  ¶  Mythologem: Sezession ante rem (39). Michael und Ares werden ungeduldig. Sie sind bereit für einen Einsatz auf der AGORA, um die performative Trennung vom BRD-Regime vor aller Erfahrung sichtbar werden zu lassen.  ¶  Mythologem: Propyläengespräch (38). Das Symbolbewußtsein in der Goetheanistik fordert nun die Entelechie dazu auf, den nächsten Denkschritt zu tun. Die Erkenntnisidee soll mit ihrem Denkwillen der Imagination zu ihrem Recht entsprechend dem Primat der Kunst in der “Sozialen Plastik” (Beuys) verhelfen. Auf dem Platz der zuvor durch mehrere performativen Akte wiederhergestellten Öffentlichkeit, der AGORA, wird hiermit und mit dem Mythologem (38) zu dem ersten Propyläengespräch eingeladen. (wird fortgesetzt)

About

Categories: Uncategorized