Nieder mit dem BRD – Regime! Souveränität für das Goethevolk!

Wie zeigt sich die Achtung vor der Menschenwürde, die doch das BRD – Regime schützen will? Vielleicht, indem man die Älteren zur Zwangsarbeit nötigt, den besonderen Schutz der Familien beseitigt und der geistig absolut freien Individualität ihr Persönlichkeitsrecht nimmt!  Selbstverständlich nicht! Erst mit dem Primat der Kunst wird der Transformationsvorgang gestartet, der das oligarchisch verfaßte Zweiklassensystem überwindet. Jeder wahre Mensch, jeder Mensch mit gutem Willen 1) hat die Pflicht sich erkenntniskritisch mit den Lebensbedingungen in Deutschland auseinanderzusetzen, die dazu passenden Urteile zu fällen und Handlungen zu vollziehen. Als Meditationsgrundlage empfiehlt “Sonne und Erde – Entwicklungsbegleitung” die Lektüre der “Ausgewählten Werke von Mao Tse-tung”, um sich im augenblicklich stattfindenden Bürgerkrieg der Vernunft zurechtzufinden. 2) In dem Artikel “In der Klassengesellschaft sind Revolutionen und revolutionäre Kriege unvermeidlich” schreibt Mao weiter “[…] es ist sonst unmöglich, in der Entwicklung der Gesellschaft einen Sprung zu vollziehen und die reaktionären herrschenden Klassen zu stürzen, damit das Volk die Macht ergreifen kann”.
____________________________
1) Seite 15 ff.. Immanuel Kant. Grundlegung zur Metaphysik der Sitten. Reclam, Stuttgart, 2011.
2) Seite 2, Mao Tse-tung. Über den Volkskrieg. Eine kurze Zusammenschau. Artikel aus unterschiedlichen Werken. Hier “Strategische Probleme des revolutionären Krieges in China” (12-1936). Ausgewählte Werke Band I. Verlag für fremdsprachige Literatur, Peking, 1969.

About

Categories: Uncategorized