Schweiz: Am kommenden Sonntag wird das Geldwesen ästhetisiert!

(845) +++ Bedingungsloses Grundeinkommen +++ Der Bürgerkrieg der despotischen Oligarchie gegen den Teil der ‘Bevölkerung’, der hauptsächlich für den Produktivitätsfortschritt verantwortlich ist, kann auch dadurch abgeschwächt werden, daß die Umverteilung der Gemeinschaftsressourcen gerechter geregelt wird. Dem “bedingungslosen Grundeinkommen” liegt eine Methode zugrunde, die dem mittlerweile durch die überbordenden Ansprüche der Politikdarsteller-innen entstandenen Folter- und Sklavenhalterstaat die Herrschaftgrundlagen entziehen würde. Die ohne finanzielle Sicherheit produktiv tätigen Kulturträger-innen leben dann nicht mehr in einem fremdbestimten Verhältnis mit hohem Erpressungspotential, sondern haben die freie Wahl, daß zu tun, was sie für nötig halten und wie der erkannte Gegenstand zum Vorschein kommen soll. Der attische Gemeinschaftsgeist der Stadtgöttin Athene kann wieder in die Polis einziehen. Unbedingt freie Bürger-innen und Bürger entscheiden wieder über die Geschicke der Kommune ganzheitlich, nicht ausschließlich pragmatisch, mechanistisch, naturgesetzlich, also im Sinne Ahrimans und auch nicht ausschließlich eigennützig, engherzig, ideologisch im Sinne Lucifers, sondern erkenntnismutig mit dem Gott Ares die Harmonie, die Wohlfahrt aller anstrebend. (wird fortgesetzt)

About

Categories: Uncategorized