Über den Volkskrieg: VII, A
P1040561

HAIKU: Sie ist unscheinbar | reduziert nur auf den Zweck | reine Wirklichkeit!

(737) Nachdem wir nun wissen, wie wichtig die Gleichzeitigkeit, die Einsicht in die vollkommene Einheit von Samsara und Nirvana,  für das Wirken der in der Akashachronik eingebetteten Individualität ist, können wir auch unseren Kulturimpuls als Performance Art denken, erkennen und praktizieren. Dharma, Buddha und Sangha sind das im Transformationsprozess zu verwendende Gefährt, einschließlich der Wagenlenker-in, ist das Mythologem, das losgelöst von der transzendenten Entelechie als purpurfarbene Morgensonne auftritt. Die Titanide Eos ist die überwältigende Ganzheit der “Drei Kostbarkeiten”, die jedem Tun im Sinne von Kant, Goethe und Schiller ihre sinnlich-sittliche Durchschlagskraft gibt. Mit dieser entsteht zuerst die wissenschaftliche Einrichtung!

Wir müssen die Freie Karl-Philipp-Moritz Universität als Grundlage des Widerstandskampfes gegen die kulturimperialistischen Dämonen in der Seele der sich zur Goethea oder zu dem Goethe bekennenden Persönlichkeiten aufbauen, damit wir unsere selbstgesetzten Themen aus der absoluten Leerheit heraus untersuchen können. Das ist der erste Schritt zum Volkskrieg, der uns heute aufgezwungen wird. Das kleinbürgerliche, das dilettantische, das Untere Ich ist dabei die Lastenträger-in der moralischen Evolution, der von den immer gleichen Machthaber-innen undankbar behandelte Packesel, der diesen radikaldemokratischen Aufstand beginnt. Die dabei zu errichtenden “Stützpunktgebiete auf dem Land” 1) sind die ästhetischen poleis im System von “Sonne und Erde”. Mit diesen wollen wir die in der Unordnung versinkenden Kommunen einkreisen und das Staatswesen wieder erneut aufstellen, wobei Platon und Aristoteles zugegen sein werden. (wird fortgesetzt)

_____________________________________
1) Mao tse-tung: Über den Volkskrieg. Verlag für fremdsprachige Literatur. Peking 1969. S. 23.

About

Categories: Uncategorized