Volxfront und Sezession mit der Titanide Eos

(795) +++ Verfassungsgebende Versammlung +++ Ein weiterer Zusammenbruch Deutschland und damit auch Europas kann nur durch eine Volxfront 1) verhindert werden, in der unterschiedliche Kulturgruppen vereint für das Anliegen der Göttin Athene kämpfen, für die Wiederherstellung der ästhetischen Poleis, für die Wiedereröffnung der breiten Öffentlichkeit (“AGORA”), in der alle Angehörigen des Gemeinwesens ihre Sicht auf die Dinge und deren Zusammenhänge rücksichtslos äußern dürfen. Um die “Volxfront” zu generieren wurde die “Goetheanistische Plattform” geschaffen, auf der wiederum die “Verfassungsgebende Versammlung” initiiert werden soll.  ¶  Der “”Volxfront gehören einmal das indigene Goethevolk an, das aus den Menschen besteht, die sich zu ihrer innwendigen Goethea oder dem Goethe bekennen. Die Wahrheit der Totalexistenz dieser Individualitäten wird sichtbar an ihren erkenntnisgeleiteten Handlungen 2), die neben dem allgemeinen Recht auch der besonderen Kunst zu ihrem Recht verhelfen wollen. Dieses aber soll über dem allgemeinen stehen, eben der ‘Primat der Kunst’ soll allgemein anerkannt werden, so wie es im “Militärgrundgesetz” steht. Nichts anderes besagt der erste Artikel über die absolute Menschenwürde!  ¶  Alle Personen, die über ihre Persönlichkeit sich einer Idee verpflichtet fühlen, die das oberste Regelwerk im Rechtsleben’ der orientalischen Despotie (Wittfogel)  in seinen freiheitlichen Teilen vorbehaltlos unterstützen und den darin zufindenden objektiven Idealismus aktiv als ihre Methode einsetzen wollen, gehören zur Volxfront, auch wenn sie ihre Wahrheiten auf anderen Seinsbereichen 3) und in anderen äußeren Formen praktizieren. (wird fortgesetzt).
___________________________
1) In der Terminologie der angewandten Mythologie des Kulturimpulses “Sonne und Erde”, der Epik der sechsten Kulturepoche wird das Lexem ‘Volk’ nur noch im Zusammenhang als ‘indigenes Goethevolk’, eben als Urphänomen verwendet. Außer diesem transzendentalen Volk gibt es in der kunstreligiösen Sprache nur noch Kulturgruppen, die im Herrschaftsbereich der sogenannten ‘Bundesrepublik Deutschland’ in zwei Klassen eingeteilt sind – Apartheid. Es gibt sozial relevante und sozial nichtrelevante Erkenntnisgemeinden, wobei die letzteren von der “KPD (Maoisten)” und deren politischem Arm, den “Goetheanisten”, im Kampf um eine größere Teilhabe an den von ihnen produzierten Gütern unterstützt werden.
2) Das eigene Wort und die eigene Tat werden in der “”Kunstreligion mit der durchgängigen eigenen Wahrheit verknüpft. Zwischen ihnen hat sich kein fremdbestimmender Dämon hineingeschoben, der ja ein Anhänger des ‘offenbarungsreligiösen’ Dualismus ist. Der Aufbau jeder Sklavenhaltergesellschaft hat ihre Ursache im dualistischen Denken der ‘Haß-Sekten’. Nur die Akashachronik selbst kann hier heilend wirken. Sie hat als Zen-Buddhismus ihre Spuren auf dem Erdenplan hinterlassen. Werden Sie ein Buddha, erkennen Sie die wahre Wirklichkeit und Sie sind geheilt, eins, ganz, für alle Zeit mit Ihrem Königlichen Ursprung vermählt. Deshalb spricht die “GAIA” auch von der Epik, die der Vorhölle unvermittelbar gegenübersteht. Sie kann nur über mehrere Umstülpungen verlassen werden!

About

Categories: Uncategorized