Vorsicht vor menschenhassenden Dämonen! Das Allgemeine und das Individuelle

Also, das Allgemeine tritt aus der Raum – Zeit uns entgegen und wird dann im menschlichen Einzelwesen individualisiert. Damit hat die Entelechie das Was ermittelt. Hernach geschieht das Umgekehrte. Das Individuelle wird wieder verallgemeinert, indem es sich dem Naturprozess eingliedern muß, um wirksam werden zu können. Aus dem Was ist ein Wie entstanden, im besten Fall ein kulturrevolutionäres. Aber entwicklungsfeindliche Dämonen nehmen durch die moralische Fremdbestimmung einen häretischen Einfluß auf den erkenntniskünstlerischen Prozess der Freiheit. Substanzverlust ist die Folge. Erkennbar ist dieser an den politischen Tatsachen. Der aktuellste Hinweis auf eine autogenozidale, “kannibalistische”, durch anti-evolutionäre Geistwesen inspirierte Vorgehensweise der Kolonialbehörde ist doch wohl die Forderung der Umweltbundesministerin, der “Religionsministerin für ökofaschistische Zwangskonversion”, Barbara Hendricks, in Zukunft in den Wohnungen aus Gründen des menschengemachten, angeblichen Klimaproblems zu frieren.1)
__________________________
1) Magazin “Stern”, Ausgabe vom 31/03/14, Artikel: “Umweltministerin empfiehlt : Kühler wohnen fürs Klima”.

About

Categories: Uncategorized