Was geht in Deutschland eigentlich ab?

Was in Deutschland augenblicklich abläuft, das ist mit gewöhnlichen Begriffen nicht mehr zu denken. Erst die Zuhilfenahme der Geisteswissenschaft führt zum gewünschten Ergebnis. Hier tobt ein Bürgerkrieg, der sich zwar noch nicht im Sinnlich – Sichtbaren abspielt, aber dennoch ist es offenbar, daß die entscheidenden Fragen hinsichtlich des zukünftigen Menschenbildes gestellt worden sind und deren Lösungen nun anstehen. Da der Mensch die ihn betreffenden Grundbegriffe schon erfunden hat, weis er auch worum es genau geht. Das Wahre, das Schöne und das Gute werden ihn weiter begleiten, wobei das Wahre und das Schöne für ihn unveränderlich sind, denn er bleibt unter allen Umständen ein absolut freies Wesen und seine Erscheinung in der Schattenwelt muß geschehen. Nur das Gute ist sein Hinzutun, das ohne ihn nicht da wäre. Es ist die Form des Sinnlich – Sittlichen, um die gerungen wird. Es geht um eine veränderte Grundlage des Zusammenlebens. Damit diese nicht hinter Kant und Goethe zurückfällt, hat sich Sonne und Erde gebildet, die Goetheanistische Plattform, die sich als ein nicht mehr hintergehbares Basislager auf dem Weg nach Neu – Weimar versteht.

About

Categories: Uncategorized