Was ist Barbarei? Die politische Praxis des BRD – Regimes!

Zur sogenannten Europawahl und zur anstehenden Kommunalwahl bedenken Sie bitte folgendes: Wenn die Macht verabsolutiert wird, dann kehrt die archaische Barbarei zurück! Die Lösung heißt Machtkontrolle. Wie aber soll diese stattfinden? Durch Ästhetisierung! Was heißt Ästhetisierung? Erkenntnisgeleitetes Handeln. Entscheidungshandeln. Kunstpraxis. Jedes Kunstwerk entsteht durch die Inanspruchnahme der Goethea oder des Goethe, des Kategorischen Imperatives. Auch die von Joseph Beuys intendierte Soziale Plastik entsteht nur auf diese Weise. Der erste Schritt nach Neu – Weimar zum Urphänomen einer schöpfungsgemäßen Polis ist die Entmachtung der unästhetischen Blockparteien. Wie sollen diese aber entmachtet werden? Durch den Kampf für eine klassenlose Gemeinschaft der absoluten Zwecke an sich, für das Primat der Kunst, für die Befreiung des Volkes der Kulturträger, des Goethevolkes aus der Sklaverei und Dauerfolter durch das BRD – Regime. Ihre Stimme dürfen Sie in keinem Fall abgeben! Sobald Sie das tun, öffnen Sie ein weiteres Tor an der Grenze zum Tartaros und weitere menschheitsfeindliche Dämonen in unterschiedlichster Geistgestalt werden frei. Wenn Sie unbedingt ihr kostbarstes Gut opfern wollen, dann denken Sie taktisch und zeichnen das Kreuz dort, wo irgendeine Kleinpartei steht. Besser ist es, wenn Sie zum Goethevolk übertreten und mit uns sinnlich – sittliche Bollwerke gegen die Vernunftleugner aufbauen.

About

Categories: Uncategorized