Was ist die Hauptaufgabe der kunstpraktischen KPD (Maoisten) im Machtbereich der BRD?

(758) Auf der Basis und entsprechend den Forderungen des Militärgrundgesetzes ist es ihr Bestreben kunstreligiöse Verwaltungsstrukturen in der Hyle zu schaffen. Der Zusammenbruch sämtlicher staatlichen Einrichtungen im ehemaligen Deutschland ist mittlerweile für alle nicht vollkommen gehirngewaschenen Bürger-innen offenbar geworden. Die Konvergenzprozesse sind zum Erliegen gekommen und antievolutionäre Dämonen kontrollieren die Abläufe zu ihren Gunsten. Aufgrund der im obersten Regelwerk festgelegten Religionsfreiheit, die nicht nur für die zur despotischen Oligarchie gehörenden monotheistischen Glaubensgemeinschaften gilt, dürfen auch andere geistliche Kollektive ihre heiligen Räume dort einrichten, wo sie es für wünschenswert halten. Die aufgrund ihres Aberglaubens an die sogenannte Gesellschaft der Hybris anheimgefallenen Sozialfaschisten interessieren sich nicht für die Qualität des Staatswesens! Ihre politischen Absichten reduzieren sich auf die Erschleichung der totalen Macht und dem Aufbau einer bürokratischen Staatssklaverei. Die Göttin Athena wird aber nur dort in ihrem unbeschreiblichen Glanz sichtbar, wo die Polis allein auf dem ergon 1) der Goethe-Aktivisten beruht, auf der erkenntnisgeleiteten Tat des absoluten Zweckes an sich, auf der goetheanistischen Methode des objektiven Idealismus.  (wird fortgesetzt)
____________________________
1) Im Gegensatz zum Ergon-Argument des Aristoteles vertritt die GAIA von “Sonne und Erde” das Ergon-Ereignis, welches ebenfalls das Ergon-Argument der “Nikomachischen Ethik” beinhaltet, es aber individualisiert und auf den sekundären Platz verweist. Die Performance Art, die heilend auf die “Soziale Plastik” einwirkt, eben allein durch die ich-gesteuerte Selbstverwirklichung des durch die individuelle Erfahrung rein Gegebenen, nimmt den ersten Rang ein.

About

Categories: Uncategorized