Was ist ein Wachsamkeitskomitee? Grundlagen, Religion

Grundsätzlich ist festzuhalten, daß ein religiöses Leben natürlich ist im Sinne Goethes. Die Wiederverbindung mit der Natur geschieht durch Kunst. Kunst wird wieder zur Natur. Die Kunstreligion ist also die geisteswissenschaftliche Grundlage des Goethevolkes. Unser Motto lautet: Primat der Kunst. Auf diesem methodologischen Fundament eröffnen unterschiedliche Sinne weitere religiöse Bedeutungen. Selbstverständlich kann der erkentniskritische Blick nur ein zen – buddhistischer (Rinzai – Sekte) sein, der ja bekanntlich auf der Leere, dem Koandenken und der spontan stattfindenden Intuition aufbaut. Selbstverständlich ist die Idee ein Geschenk des Christus. Der entscheidene Anstoß zur kulturrevolutionären Handlung ist das Vorrecht der aktiven Entelechie. Die Goethea oder der Goethe ist das moralische Motiv, das aus der Universalisierung und der nachfolgenden Individualisierung notwendigerweise hergegangen ist und die Ästhetisierung der Sozialen Plastik vorantreibt.

About

Categories: Uncategorized