Was ist Ikonoklasmus?

Kulturvandalismus findet da schon statt, wo die Individualität unästhetisch beeindruckt wird! Sie, die schon kurz nach der Zeugung genug mit der Frage nach dem eigenen Weg beschäftigt ist und diese nicht nur selbständig lösen kann, sonder auch will, die muß gerade, nachdem sie das Laufen gelernt hat, die Ausbeutung ihres eigenen Gefühls durch Erwachsene erfahren. Moralische Erwartungen werden an sie herangetragen, die sie in diesem Alter weder erfüllen kann, noch darf, denn dann würde sie ihrem eigenen irdischen Auftrag untreu werden. Ein Wille, der diesem kolonialen Einbruch in sein intimes Empfindungsleben wenig Widerstand leisten kann, verliert seine subjektive Objektivität, ja sogar seine objektive Subjektivität und wird zum bloßen Mittel äußerer Zwänge herabgesetzt. Seine besondere Kulturleistung kann er nicht mehr erbringen und damit ist diese Fehlleistung als gelungener Ikonoklasmus anzusehen. Was im Machtbereich der BRD noch nicht bestraft wird. Die Partei “Erste-Nation Diktatur der Kunst” thematisiert auch diese antievolutionäre Handlung von sozialfaschistischen Kulturverächtern.

About

Categories: Uncategorized